News
10. Januar 2014
AUTOR: Businesscloud.de
Cloud-Prognosen-Buest-2014

Cloudige Prognosen für 2014

Nun ist das neue Jahr auch schon wieder 10 Tage alt. Darf man somit eigentlich überhaupt noch von „neu“ sprechen? Wie lange ist es eigentlich „erlaubt“, ein „gutes neues Jahr!“ zu wünschen? Laut einem SZ-Magazin-Beitrag, der sich genau mit dieser Frage beschäftigt, lösen sich die Grenzen zwischen den Jahren sowieso auf. Denn gehört nicht zum Beispiel der Januar „wegen all der Dinge, die man im Dezember auf »nach Weihnachten« verschoben hat, in Wahrheit noch zum alten Jahr“?“ Wie auch immer. Viel wichtiger ist wohl die Frage, was sich denn in den kommenden Monaten so alles tun wird. Was wird sich ändern in Ihrem Leben, in der Wirtschaft, in der Welt – zum Positiven wie zum Negativen? Im Hinblick auf die IT-Wirtschaft dürfen wir sicher sein, dass uns die Cloud auch dieses Jahr in Atem halten wird. Allein schon die Frage, welche der 10 Cloud-Vorhersagen des unabhängigen Cloud-Computing- und Technologie-Analysten Rene Büst sich erfüllen werden, ist spannend: Bleibt zum Beispiel die Private Cloud tatsächlich attraktiv und die Hybrid Cloud der Dauerbrenner? Werden immer mehr Unternehmen tatsächlich die „Hosted Private Cloud“ einer Public Cloud vorziehen? Kommt Mobile Cloud endgültig an? Nun, in 355 Tagen wissen wir mehr. Hoffen wir, dass es gute Tage werden – nicht nur in Sachen Wolke respektive Wolkenprognosen von René Büst, die er Ende 2013 in seinem „clouduser“-Blogpost „Meine Cloud Computing Vorhersagen für 2014“ veröffentlicht hat

Hybrid PaaS: Volltreffer!

Bei Prophezeiung Nummer acht von Herrn Büst sind wir uns hundertprozentig sicher, dass sie in diesem Jahr wahr wird. Sie lautet: „Hyprid PaaS ist der Top-Trend“. Dazu schreibt er unter anderem: „[…] Pironet NDH hat das Windows Azure Pack von Microsoft adaptiert, um auf dieser Basis einen Azure PaaS innerhalb einer gehosteten privaten Umgebung anzubieten. Das ist aus diesem Grund interessant, da hiermit die Lücke zwischen einem Public und einem Private PaaS geschlossen wird. Mit einem Private PaaS haben Unternehmen zwar wieder vollständige Kontrolle über die Umgebung, müssen diese aber ebenfalls aufbauen und verwalten. Innerhalb einer gehosteten Variante sorgt der Anbieter dafür.“ Tja, da wir also selbst Hybrid-PaaS-Anbieter sind, können wir natürlich aus erster Hand beurteilen, wie stark Unternehmen an diesem neuen Angebot interessiert sind und inwiefern Herr Büst mit seiner Prognose Recht hat. Und wenn auch das neue Jahr noch nicht einmal zwei Wochen alt ist, würden wir doch schon sagen: Volltreffer! Selbiges gilt unserer Erfahrung nach auch für die Büst’sche Prognose Nummer zwei: „Sicherheit erhält mehr Gewicht“. Mehr dazu lesen und hören Sie im „Bayern 2“-Radiobeitrag „Cloud Computing – Wie das ‚Prinzip Wolke‘ unser Leben verändert“

Und noch ein Trend: Muuuh-M2M

Dass auch die Vorhersagen von Herrn Büst zur Private Cloud 2014 Realität werden, würden wir uns zu wetten trauen. Wobei wir in punkto Privatwolke der Meinung sind, dass sie nicht nur „attraktiv“, sondern ebenfalls ein Top-Trend bleibe wird. Wir würden also die Zahlen zur Private Cloud von Crisp Research (2013 nur 210 Millionen Euro für Public Infrastructure-as-a-Service in Deutschland, aber 2,3 Milliarden Euro für Private Cloud) und Forrester („From [...] over 2,300 IT hardware buyers, [...] about 55% plan to build an internal private cloud within the next 12 months.“) etwas nun ja sagen wir mal „vollmundiger“ auslegen 😉 Zudem möchten wir noch eine Vorhersage ergänzen, die zwar nicht direkt die Cloud betrifft, aber mit den „absoluten Trendfeldern“ Mobility, Cloud und Big Data zu tun hat, nämlich Machine-to-Machine-Kommunikation. Die ist jetzt nämlich bereits im Kuhstall angekommen. Lesen sie im „Computerwoche“-Artikel „Vernetzte Kühe“, was „die Kuh ‚Dana‘, Amazons Kindle-Geräte, Drive-Now-Autos, Claas-Erntemaschinen oder die On-Board-Units (OBU) von Toll Collect gemeinsam [haben]

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 19. Juni 2018: Unternehmen, die von Infrastructure as a Service (IaaS) profitieren möchten, aber dabei Ressourcen aus deutschen ... Weiterlesen
Köln, den 23. Mai 2018: Die COSMO CONSULT-Gruppe, internationaler Anbieter von End-to-End-Businesslösungen und führender ... Weiterlesen
Köln, den 18. April 2018: 5,2 Mrd. Euro geben deutsche Unternehmen in diesem Jahr für Software as a Service aus, davon einen Großteil ... Weiterlesen
Köln, den 31. Januar 2018: Das Wachstum des ITK-Marktes wird 2018 maßgeblich durch Investitionen in Software-Lösungen und ... Weiterlesen

Cookies auf dieser Website

Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Website wichtig. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, setzen wir Cookies und andere Technologien ein. Bitte treffen Sie Ihre bevorzugte Cookie-Auswahl, um fortfahren zu können. Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Eine Erläuterung der einzelnen Einstellungen finden Sie in der Hilfe.

COOKIE EINSTELLUNGEN

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und den Datenschutz. Damit wir verstehen, wie unsere Seite im Allgemeinen genutzt wird und wir Ihren Besuch noch interessanter und personalisierter gestalten können, sammeln wir Daten über die Nutzung dieser Seite. Hierzu verwenden wir Cookies. Wir teilen außerdem Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Social-Media-, Werbe- und Analytikpartnern gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Präferenzen in den Cookie-Einstellungen verwalten und jederzeit ändern.

Achtung: Wenn Sie noch keine 16 Jahre alt sind deaktivieren Sie bitte unbedingt alle Cookies die nicht notwendig sind, da für das Tracken durch Cookies von Kindern unter 16 Jahren die Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen werden muss.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Diese Funktion erlaubt alle Cookies für Tracking- und Seiten-Analyse, Cookies zur Personalisierung der Website oder Social Media Dienste. Dazu zählen auch Cookies von externen Anbietern, wie zum Beispiel Youtube oder Vimeo, um das Abspielen von Videos zu ermöglichen sowie Cookies, die nicht ausschließlich für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Das sind Cookies für Marketing, Statistik und andere.
  • Nur Cookies erlauben, die von dieser Webseite gesetzt werden:
    Hierbei werden zusätzlich zu den notwendigen Cookies weitere Cookies geladen, die vom Websitebetreiber für diese Webseite genutzt werden. Das sind zum Beispiel Cookies, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht (z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden).
  • Nur Cookies akzeptieren, die für die Funktion der Seite notwendig sind:
    Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren. Es werden bei dieser Option keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendig sind.

Zurück