News
15. Januar 2019
AUTOR: Businesscloud.de

Die Cloud im Gartner Hype Cycle

Multi Cloud ganz oben

Cloud Computing als solches hat es geschafft: Laut aktuellem Gartner Hype Cycle steht diese Technologie „kurz vor dem ersehnten Plateau des breiten produktiven Einsatzes“. Das heißt: „In Zeiten des digitalen Wandels ist Cloud Computing heute die primäre Option und nicht mehr nur eine von vielen Möglichkeiten“, so Gartner-Analyst Gregor Petri. Wer auf die Cloud setzt, verfolgt damit größtenteils (laut Gartner 88 Prozent der Unternehmen) eine „Cloud-first-Strategie“. Die »Kinder« von Cloud Computing haben jedoch bei der Bergtour, die nach Gartner alle Technologien und Trends durchlaufen müssen, noch lange nicht das Ziel-Plateau erreicht. So bummelt die Private Cloud gerade durch das „Tal der enttäuschten Erwartungen“, während die Multi Cloud „Wie schallt's von der Höh'? Hollaröhdulliöh!“ singt – sie hat nämlich die Spitze des Berges erreicht. Das bedeutet bei Gartner jedoch kein Gipfelglück. Denn wie wir alle wissen, heißt im Hype Cycle ganz oben zu sein, auf dem „Gipfel der überzogenen Erwartungen“ zu sitzen – von dem man schnellst möglich wieder herunter sollte. Mehr dazu lesen Sie im „Computerwoche“-Bericht „Gartner Hype Cycle – Wie sich die großen Cloud-Trends entwickeln“.

Multi Cloud: „Der wichtigste Cloud-Trend der nächsten Jahre“

Was aus den aktuellen Wolkentrends wird, hat auch IDC untersucht – und ist dabei zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen: „Der wichtigste Cloud-Trend der nächsten Jahre wird wohl der zur Multicloud werden.“ Interessanterweise nutzen zwar erst 15 Prozent der 200 deutschen befragten Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern diese Cloud-Form, jedoch „sagten erstaunliche 60 Prozent, man werde 2020 Multicloud-Infrastrukturen verwenden.“ Warum auch nicht? Denn eine Multi Cloud bringt viele Pluspunkte. Laut IDC sehen die Anwender die Vorteile „in mehr Agilität, besserer Unterstützung der Geschäftsprozesse und schnellerer Bereitstellung neuer Lösungen und Funktionen“, wie Sie im „ ZDNet“-Beitrag „Ohne Cloud geht immer weniger“ nachlesen können.

Also alles Multi Cloud in den kommenden Jahren? Es gilt, genau hinzuschauen. Denn sowohl Gartner als auch IDC weisen darauf hin, dass es sich bei Multi Cloud um einen „arg strapazierten Begriff“ handelt beziehungsweise nicht jeder darunter dasselbe versteht. Unsere Meinung zu Cloud-Definitionen lautet: In der Praxis spielt das keine Rolle. Denn unsere Kunden kommen mit ihren konkreten Anforderungen auf uns zu und sagen nicht: »Ich hätte gern eine Multi Cloud«.

Wenn’s schnell gehen muss: Multi Cloud

Wonach wir allerdings konkret gefragt werden, ist nach Unterstützung bei der Digitalisierung. Und hier zeigt sich zunehmend: Die Multi Cloud ist dafür erste Wahl. Denn dank ihres zentralen Vorteils – deutlich höhere Flexibilität – schafft sie die Basis für die digitale Transformation, bei der es bekanntermaßen schnell gehen muss. In diesem Sinne schreibt Andreas Riepen, Vice President DACH bei F5 Networks auf „cloudcomputing-insider.de“: „Der wichtigste Punkt lautet heute Geschwindigkeit. Denn ständige Marktveränderungen erfordern eine extrem hohe Flexibilität und Diversität der Angebote sowie eine kurze Time to Market.“ Mit anderen Worten: Nur wer in der Lage ist, schnell auf eine veränderte Nachfrage zu reagieren, wird sich im langfristig im Wettbewerb behaupten können. Deshalb ist anzunehmen, dass die Multi Cloud sehr schnell den »Enttäuschungstränen-Gipfel« im Gartner Hype Cycle verlässt, ebenso schnell das »Enttäuschungstal« durchschreitet und bald auf dem „Pfad der Erleuchtung“ wandelnd zum „Plateau der Produktivität“ gelangt.


Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
heise.de: Bodycam-Aufnahmen bei Amazon: Datenschutzbeauftragter kritisiert Bundespolizei Weiterlesen

 

CANCOM.info: Digitalisierung bringt deutschen Mittelstand in finanzielle Not Weiterlesen

 

digitalbusiness-cloud.de: Cloud-Aufkommen: Fünf Tipps, um die Übersicht zu behalten Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 10. Januar 2019 — CANCOM stellt einen neuen Cloud-Service vor: Die etablierte Backup-Lösung „NetApp SaaS Backup ... Weiterlesen
Wie von der Pironet AG am 21. November 2018 durch Ad-hoc-Mitteilung bekannt gemacht, hatte die CANCOM SE sie am gleichen Tag darüber informiert, ... Weiterlesen
Nürnberg, im Dezember 2018: VR-Brillen, Roboter, an Computerspiele erinnernde Lernumgebungen – beim Finale des von WorldSkills ... Weiterlesen
Die CANCOM SE hat heute gegenüber dem Vorstand der Pironet AG ihr am 22. August 2018 gemäß § 327a Abs. 1 Satz 1 AktG gestelltes ... Weiterlesen