Meinungen
01. Juni 2017
AUTOR: Businesscloud.de

Cloud für den Mittelstand: Darum sind wir empfehlenswert

 

Kein Einheitsbrei

„Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt“ – diesen Satz mag keiner hören, auch mittelständische IT-Entscheider nicht, die sich in punkto Cloud vertrauensvoll an Sie als IT-Consultant und Sourcing-Berater gewandt haben. Sie kennen das: Die Cloud-Anforderungen Ihrer mittelständischen Kunden sind oft komplex und lassen sich in den meisten Fällen nicht mit Angeboten von der Stange bedienen. Welchen IT-Outsourcing-Anbieter/Cloud Provider sollen Sie also Ihren mittelständischen Kunden empfehlen? Bei den Clouds der Hyperscaler hat der Anwender zwar eine große Auswahl, jedoch nur an Standard-Angeboten, die eben nicht recht passen. Ebenso wenig dürften sich die Mittelständler in den »Maßanzügen« der ganz großen IT-Outsourcer wohlfühlen. Denn abgesehen vom Preisniveau erfüllen auch diese individualisierten Lösungen oft nicht die spezifischen Anforderungen eines mittelständischen Unternehmens.

Vom Mittelstand für den Mittelstand

Wenn Sie sich also fragen, welchen Cloud Provider Sie Ihren Mittelstandskunden mit gutem Gewissen empfehlen können, dann dürfen wir hier die Hand heben: Denn PIRONET ist nicht nur selbst ein mittelständisches Unternehmen, sondern hat schon immer seinen Angebotsfokus auf dem deutschen Mittelstand. Wir wissen, wie mittelständische Unternehmen im Hinblick auf die IT aufgestellt sind und welche speziellen Anforderungen es in den unterschiedlichsten Branchen gibt. Zudem ist uns bekannt, welche IT-Budgets einem Mittelständler normalerweise zur Verfügung stehen. Deshalb ist unser Cloud-Angebot alles andere als »wolkig«, sondern in höchstem Maße an der Praxis des Mittelstands orientiert: Wir bieten je nach Anforderung den passenden Hybrid-Cloud-Mix, gern auch eine Private Cloud „pur“ aus einem unserer Rechenzentren und nicht zuletzt alle Public-Cloud-Varianten (SaaS, IaaS, PaaS) – die Sie zum Beispiel direkt in unserem BusinessCloud Marketplace buchen können. Hinzu kommt: Mit kostenfreien praxisnahen Online-Tools wie dem ITK-Benchmark oder dem Cloud Workplace Kalkulator liefern wir mittelständischen Unternehmen die Zahlen, die sie für eine fundierte Entscheidung pro oder contra Cloud benötigen.

Lorbeeren unserer Mittelstandskunden

Wir sind jedoch nicht nur praxisorientiert, sondern auch praxisbewährt, wie die lange Liste an Referenzkunden quer durch alle Branchen zeigt. Unsere Kunden vertrauen unserer langjährigen Cloud-Erfahrung – wir waren eines der ersten Unternehmen, welches das Potenzial der Cloud gerade für den Mittelstand erkannt hat. Somit haben wir auch eines der ersten Cloud-Blogs überhaupt im Frühjahr 2010 aus der Taufe gehoben. Zudem schätzen unsere Kunden den Austausch auf Augenhöhe, wie zum Beispiel der Marktführer für Fisch und Meeresfrüchte „Deutsche See“, der seine IT-Umgebung in unsere deutsche Business Cloud verlagert hat. So erklärt Marc Neuschl, Direktor Finanzen/Controlling/Recht bei „Deutsche See“: „Von dem Wechsel zu PIRONET haben wir uns einen Partner auf Augenhöhe versprochen, der schnell Anforderungen umsetzen und Probleme lösen kann – und genau das ist eingetreten. Auch unsere Erwartungen hinsichtlich Performance, Sicherheit und Kosten der neuen Lösung haben sich erfüllt.“ Ein weiteres Argument für PIRONET ist, dass wir in Sachen Cloud alles aus einer Hand bieten und uns intensiv um unsere Kunden kümmern. In diesem Sinne hebt Thorsten Weber, Leiter des Projektes und verantwortlich für das Provider-Management bei „Deutsche See“, die Vorteile hervor, die der Bezug von Systemen und Netzanbindung aus einer Hand mit sich bringen: „Bei zwei verschiedenen Anbietern oder auch bei größeren Anbietern wird im Falle von Störungen die Zuständigkeit häufig hin- und hergeschoben. Mit PIRONET haben wir einen zentralen Ansprechpartner, der unsere IT-Systeme von der Bereitstellung und dem Betrieb im Rechenzentrum über die Netzanbindung bis hin zur Verfügbarkeit am Arbeitsplatz Ende-zu-Ende managt und bei Problemen die Zuständigkeiten im Haus klären kann. Diese Gesamtverantwortung lässt sich in umfassenden und nachvollziehbaren Service Level Agreements (SLAs) abbilden.“ Mehr dazu sehen Sie in einem Video-Clip auf YouTube.

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Nürnberg, im Dezember 2018: VR-Brillen, Roboter, an Computerspiele erinnernde Lernumgebungen – beim Finale des von WorldSkills ... Weiterlesen
Die CANCOM SE hat heute gegenüber dem Vorstand der Pironet AG ihr am 22. August 2018 gemäß § 327a Abs. 1 Satz 1 AktG gestelltes ... Weiterlesen
Köln, den 14. September 2018: Die langjährigen Partner IBM und CANCOM bauen ihr Cloud-Geschäft gemeinsam weiter aus: Der weltweit ... Weiterlesen
Köln, den 28. August 2018: Zu den anspruchsvollsten Prüfstandards für Informationssicherheit und Compliance zählt der ... Weiterlesen