Beiträge zum Stichwort ‘ SAP ’

Cloud-Spezialisten stets willkommen!

1. Juli 2014 | Von
Cloud-Spezialisten stets willkommen!

– Cloud vernichtet Jobs? – Es gibt manchmal Meldungen, bei denen wir sagen: »Das kann doch nicht wahr sein?!« Ein Beispiel dafür war unlängst im „Stern“ zu lesen: „Schweden gründen erste Versicherung für Schwarzfahrer.“ Wie bitte, ein Scherz, oder?! Keineswegs, und das für „nur zwölf Euro im Monat“, ist da zu lesen. Bevor sich der
[weiterlesen ...]



Deutscher Mittelstand und die Cloud: weiterhin wenig Wolken

3. Juni 2014 | Von
Deutscher Mittelstand und die Cloud: weiterhin wenig Wolken

– SAP: Mittelstand-Déjà-vu – „Déjà-vu“ ist keine Nachspeise Vielmehr steht der französische Ausdruck für „schon gesehen“. Ein „Déjà-vu“ bedeutet also, dass Sie etwas schon einmal genau so gesehen beziehungsweise genau so erlebt haben. Schlimmstenfalls widerfährt Ihnen das wiederholt, so dass Sie wie bei der Filmkomödie „Und täglich grüßt das Murmeltier“ mit Bill Murray in einer
[weiterlesen ...]



SAP: Cloud-Fakten in Phrasen gebettet

14. Januar 2014 | Von
SAP: Cloud-Fakten in Phrasen gebettet

Cloud beständig in aller Munde Das einzig Beständige ist der Wandel. Der Kunde steht im Mittelpunkt. Wir sind auf einem guten Weg. Totgesagte leben länger. Das passt wie die Faust aufs Auge. Irgendwas ist in aller Munde. Träume sind Schäume … Floskeln, Phrasen, Plattitüden: Jeden Tag begegnen Sie uns auf allen Kanälen. Und wenn dann
[weiterlesen ...]



Cloud-Vertrag: Das stärkere Recht

28. August 2013 | Von
Cloud-Vertrag: Das stärkere Recht

Die USA sind derzeit nicht gerade das Land, das Anwendern und Unternehmen als erstes in den Sinn kommt, wenn es darum geht, ein möglichst sicheres Plätzchen für ihre Daten auszuwählen. Doch nicht nur staatliche Schnüffelstellen wie NSA, Prism & Co. bereiten ihnen Kopfzerbrechen. Unternehmen, die etwa Cloud-Computing-Services von US-amerikanischen Anbietern nutzen möchten, müssen bei den
[weiterlesen ...]



Cloud-Markt: Großes Fressen und harte Konkurrenzkämpfe

12. Oktober 2012 | Von
Cloud-Markt: Großes Fressen und harte Konkurrenzkämpfe

„Das große Fressen“ ist also auf dem Cloud-Markt in vollem Gange. Schließlich gilt es, einen möglichst großen Teil von wolkenwilligen Unternehmen an sich zu binden. Doch während sich die großen Cloud-Anbieter im Augenblick die Köpfe einhauen, können sich die Kunden entspannt zurücklehnen und darauf warten, dass die Preise purzeln. Denn der Kampf der Wolken-Titanen wird nicht zuletzt über den Preis entschieden, wie allein das Private-Cloud-Management-Angebot von VMware und Microsoft zeigt. Während Unternehmen bei Microsoft ein „All-you-can-eat-Buffet“ serviert bekommen, setzt VMware auf „Cloud à la carte“, was bekanntermaßen wesentlich teurer ist. Aber werden Kunden, die bereits VMware im Einsatz haben, allein wegen des Preises zu Microsoft wechseln?



Software as a Service (Saas): Die Wurzeln von SaaS

25. September 2012 | Von
Software as a Service (Saas): Die Wurzeln von SaaS

Es war einmal: Software as a Service (SaaS) … Kunst kommt von Können, Qualität von Qual und belämmert von Lamm? Nun, während die Etymologie des Kunst-Aphorismus stimmt – dem Wort „können“ liegt das althochdeutsche Wort für „können, wissen verstehen“, nämlich „kunnan“ zugrunde – sind die Etymologien von „Qualität“ und „belämmert“ zwar nicht korrekt, aber doch
[weiterlesen ...]



Cloud bei Amazon kaufen, Cloud-Träume von SAP und Google Drive

30. Juli 2012 | Von
Cloud bei Amazon kaufen, Cloud-Träume von SAP und Google Drive

Cloud wie Gemüse kaufen Ein Flugzeug mit Kondensstreifen im azurblauen Himmel, darunter der Satz „Hier fliegen die Tomaten“ – mit diesem Plakat will die KAB (Katholische Arbeitnehmer Bewegung) darauf aufmerksam machen, wie viel an Obst und Gemüse durch die Luft gekarrt wird. Dies müsste nicht sein, wenn die Menschen das essen würden, was die regionale
[weiterlesen ...]



Cloud Computing schafft IT-Chancengleichheit

10. Juli 2012 | Von
Cloud Computing schafft IT-Chancengleichheit

„Wie hoch ist der Anteil der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) an allen Unternehmen in Deutschland?“ So lautete vor kurzem eine von über 30 Fragen zum Thema Wirtschaft in der „ZEIT“. Antwortmöglichkeiten: „unter 15 Prozent“, „etwa 33 Prozent“, „etwa 58 Prozent“, „über 99 Prozent“. Sie wissen’s natürlich: Es sind schier unglaubliche „über 99 Prozent“. Ungerechterweise war dieser Großteil an deutschen Firmen mit weniger als 500 Beschäftigten und 50 Millionen Euro Jahresumsatz, was die IT anbelangt, bisher benachteiligt…



Survival of the Cloud Fittest

30. Januar 2012 | Von
Survival of the Cloud Fittest

Smalltalk beim Business Lunch: „Ich lese gerade die Weihnachtsgeschichte von Charles Darwin.“ – „Aber die ist doch von Charles Dickens?!?“ – „ Ach darum! Denn ich bin schon bis zur Hälfte durch und ich hab mich die ganze Zeit gefragt, wie der Autor die Kurve von ‚Survival of the Fittest’ zu ‚Heilig Abend’ kriegt.“ Nun, wenn Sie aktuell etwas über „Survival of the Fittest“ gelesen haben, dann kann es sein, dass Sie a) demselben Irrtum erlegen sind, b) tatsächlich gerade eines der Werke von Charles Darwin lesen oder c) es sich um die neue gleichnamige Studie von SAP und Roland Berger handelt, welche die Frage untersucht, wie Europa in der Cloud eine führende Rolle übernehmen kann.



Kleinstaaterei oder gemeinsame EU-Datenschutz-Richtlinie?

23. Januar 2012 | Von
Kleinstaaterei oder gemeinsame EU-Datenschutz-Richtlinie?

Der eine oder andere ehemalige Abiturient aus Bayern erinnert sich vielleicht noch an Lehrerworte wie „Ein bayerisches Zweier-Abitur ist mehr wert als jeder Einser vorm Komma in einem anderen Bundesland.“ Nein, an dieser Stelle sollte jetzt bitte nicht über die selbstbewussten „Mia-san-mia-Bayern“ geschimpft werden, sondern vielmehr darüber, dass Schul- und Bildungswesen Ländersache sind. Das nämlich
[weiterlesen ...]



Seite 1 von 3123