Beiträge zum Stichwort ‘ Intel ’

Smartphone im Klassenzimmer – pfui oder hui?

10. Dezember 2013 | Von
Smartphone im Klassenzimmer – pfui oder hui?

Schule 2.0 im Kommen? Smartphone, Tablets & Co. im Klassenzimmer – jeder Lehrer kann ein Lied davon singen! An vielen Schulen herrscht absolutes Handyverbot. Wird ein Schüler beim Simsen, Mailen oder Facebooken unter der Bank erwischt, wird das Gerät konfisziert und muss nach Schulschluss im Direktorat abgeholt werden. Unangenehm. Abgesehen von der Ablenkung sind Mobile
[weiterlesen ...]



Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

19. September 2012 | Von
Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

Eine Private-Cloud-Umgebung enthält die “Preziosen” eines Unternehmens, etwa wichtige Geschäftsunterlagen. Dennoch muss eine Private Cloud nicht zwangsläufig im firmeneigenen Data Center angesiedelt sein.  (Bild: Thorben Wengert /Pixelio.de) Über dasselbe sprechen, aber völlig unterschiedliche Dinge meinen. Diese kognitive Meisterleistung ist nicht nur bei Politikern zu beobachten. Sie tritt auch im Geschäftsleben auf und führt beispielsweise dazu,
[weiterlesen ...]



Allzumenschliches in der Cloud: Vorurteile, Sorgen und das liebe Geld

14. Dezember 2011 | Von
Allzumenschliches in der Cloud: Vorurteile, Sorgen und das liebe Geld

Kleiner Wolkenvorurteilsabbau Vorurteile – jeder Mensch hat sie, keine Frage! Männer gegenüber Frauen (und auch Männern), Frauen gegenüber Männern (und auch Frauen), Deutsche gegenüber Deutschen (hier sei nur an Polt’s Satirefilm „Man spricht deutsch“ erinnert!), gegenüber Österreichern, Amerikanern, Chinesen, Japanern, Australiern und und und – und natürlich auch vice versa. Vorurteile zu haben ist normal.
[weiterlesen ...]



Cloud 2020: 35.000.000.000. 000.000.000.000 Byte

3. Juni 2011 | Von
Cloud 2020: 35.000.000.000. 000.000.000.000 Byte

Cloud verursacht exorbitantes Nullenwachstum Finger hoch: Wer kann ad hoc, also ohne sein Smartphone zu zücken, sagen, wie viele Nullen ein Zettabyte hat? Ach, Sie haben diesen Begriff noch nie gehört? Das könnte vielleicht daran liegen, dass es zu Ihrer Schulzeit noch kein Cloud Computing gegeben hat und die IT-Welt noch mit Mega-, Giga- und
[weiterlesen ...]



IBM, Google und Microsoft im Cloud-Test, Geheimes von Apple & die Cloud als Chip von Intel

3. Dezember 2010 | Von
IBM, Google und Microsoft im Cloud-Test, Geheimes von Apple & die Cloud als Chip von Intel

IBM, Google, Microsoft – Büro-Wolken-Vergleich Na, was sind Sie als Unternehmer bereit, für die Cloud im Büro-Alltag zu zahlen – pro Monat und Mitarbeiter? „Office 365“ von Microsoft kostet 5,25 Euro. „Lotus Live“ von IBM schlägt mit 9,42 Euro zu Buche und für „Google Apps“ muss man nur 3,33 Euro auf den Tisch legen. Doch
[weiterlesen ...]



Zukunftsvisionen für die Cloud: am Arbeitsplatz, aus Sicht von Intel und nach Umsätzen

24. November 2010 | Von
Zukunftsvisionen für die Cloud: am Arbeitsplatz, aus Sicht von Intel und nach Umsätzen

Stechuhrfreie Zukunft Arbeitsleben anno 1973: Wann und wo arbeiten wir im Cloud-Computing-Zeitalter? (Lothar Schaack) „Wenn früh am Morgen die Werksirene tönt …“ – Erinnern Sie sich noch an den 80er-Jahre-Song „Bruttosozialprodukt“ von „Geier Sturzflug“? Darin ist ja auch von einer „Stechuhr“ die Rede. Stechuhr? Was für ein Anachronismus! Denn in Zukunft werden Angestellte immer weniger
[weiterlesen ...]



Pakte, Partner und Prestige – French Kiss im Namen der Cloud

22. November 2010 | Von
Pakte, Partner und Prestige – French Kiss im Namen der Cloud

„Wir müssen leider draußen bleiben“ „Peng! “ Jetzt fiel der Startschuss für die „Open Data Center Alliance“ – und zwar auf gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen in Genf und San Francisco. Ob dabei auch die achtstündige Zeitverschiebung berücksichtigt wurde? Nun, dieses kleine Detail soll uns hier nicht weiter beschäftigen. Wichtig ist vielmehr, dass es sich hier um
[weiterlesen ...]