Beiträge zum Stichwort ‘ Bitkom ’

Stromfresser Cloud Computing?

16. Oktober 2012 | Von
Stromfresser Cloud Computing?

Der Zugriff auf Daten und Applikationen in weltweit verstreuten Cloud-Rechenzentren braucht so richtig viel Saft. Nach Schätzungen des Bitkom schluckte Cloud Computing im vergangenen Jahr „9,7 Terrawattstunden [= 9.700.000.000 Kilowattstunden]“, also „so viel Energie wie vier Kohlekraftwerke erzeugen können.“ Wenn der Strom für Cloud Computing wenigstens aus „grüner Energie“ käme, also Sonne, Wind und Wasser! Greenpeace hat jedoch in seinem Report „How clean is your cloud“ herausgefunden, dass vor allem Apple, Amazon und Microsoft auf billigeren Kohle- und Atomstrom für ihre Rechenzentren setzen – und deshalb die Initiative „Clean your Cloud – Grüner Strom fürs Netz“ ins Leben gerufen…



Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

19. September 2012 | Von
Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

Eine Private-Cloud-Umgebung enthält die “Preziosen” eines Unternehmens, etwa wichtige Geschäftsunterlagen. Dennoch muss eine Private Cloud nicht zwangsläufig im firmeneigenen Data Center angesiedelt sein.  (Bild: Thorben Wengert /Pixelio.de) Über dasselbe sprechen, aber völlig unterschiedliche Dinge meinen. Diese kognitive Meisterleistung ist nicht nur bei Politikern zu beobachten. Sie tritt auch im Geschäftsleben auf und führt beispielsweise dazu,
[weiterlesen ...]



Cloud Computing in Deutschland – positive Zukunft

30. August 2012 | Von
Cloud Computing in Deutschland – positive Zukunft

Deutscher Cloud-Markt braucht griechische Sonne Wer sich durch die aktuelle Griechenland-Krisenberichterstattung nicht abschrecken lässt und „das Land der Griechen mit der Seele suchend“ in Hellas oder auf einer der unzähligen Inseln drumherum unterwegs ist, wird feststellen: Das, was wir an Griechenland schätzen und lieben, ist noch vorhanden – Euro hin, Drachmen her: Zum einen die
[weiterlesen ...]



Fabrik 2.0: Cloud Computing statt rauchender Schornsteine

16. August 2012 | Von
Fabrik 2.0: Cloud Computing statt rauchender Schornsteine

Wer in Deutschland auf die Suche nach Messen und Veranstaltungen geht, auf denen er sich über Cloud Computing informieren kann, stößt schnell auf “die üblichen Verdächtigen”: die CeBIT in Hannover, Veranstaltungen wie beispielsweise die Cloud Zone in Karlsruhe oder Fachveranstaltungen wie die Cloud 2200 des ITK-Branchenverbandes BITKOM im Juli 2012, an der unter anderem auch
[weiterlesen ...]



ByoD-Spekulationen: Deutsche Unternehmen Spitzenreiter?

14. August 2012 | Von
ByoD-Spekulationen: Deutsche Unternehmen Spitzenreiter?

Oh weh ist gut fürs Juchhe „Wer jeden Tag nur Kuchen isst und Eis und Schokolade, der weiß ja nicht, wann Sonntag ist, und das ist wirklich schade.“ In diesem Poesiealbum-Sprüchlein steckt eine tief philosophische Wahrheit, nämlich: Glück kann nur auf dem Hintergrund von Unglück empfunden werden, womit zum Beispiel Adam und Eva das Paradies
[weiterlesen ...]



Wir basteln uns eine Personal Cloud

13. Juli 2012 | Von
Wir basteln uns eine Personal Cloud

Persönliche Cloud selber basteln – ohne „Puff“-Gefahr „Wenn wir was falsch gemacht haben, dann soll es jetzt ‚Puff’ machen!”, sagt Vater Hoppenstedt, nachdem er mit Freude das Weihnachtsgeschenk von Opa Hoppenstedt für seinen kleinen Enkel „Dicki“, ein Modellatomkraftwerk, zusammengebastelt hat. Loriot-Kenner wissen, dass es dann „Puff“ gemacht hat und damit ein Loch im Fußboden gähnt.
[weiterlesen ...]



Cloud Computing und Vertragsgestaltung

18. April 2012 | Von
Cloud Computing und Vertragsgestaltung

Wasserdichte Verträge für sicheres Cloud Computing Wer Cloud-Computing-Dienste von einem externen Service Provider bezieht, muss mit diesem klare Absprachen treffen. Das betrifft nicht nur die Frage, welche Dienste der Cloud-Computing-Service-Provider in welcher Qualität bereitstellt, sondern auch Faktoren wie die Sicherheit von Daten und IT-Systemen. Nachlässigkeit in dieser Beziehung kann teuer werden. Cloud Computing ist Vertrauenssache.
[weiterlesen ...]



Wer macht den Moses beim Datenschutz? Bundesregierung oder EU-Kommission?

25. Januar 2012 | Von
Wer macht den Moses beim Datenschutz? Bundesregierung oder EU-Kommission?

Wanted: Wolkenkompatibles deutsches Datenschutzgesetz Als Mose damals bepackt mit zwei Gesetzestafeln vom Berg Sinai herabstieg, da war die Gesetzeslage noch übersichtlich – zehn Gebote, einfach formuliert, also unmissverständliche Ansagen für das Volk Gottes: nicht morden, nicht stehlen, nicht ehebrechen, … Und heute? Ein einziger Paragrafendschungel! Im Hinblick auf das Datenschutzgesetz ist dies wirtschaftsschädigend: Denn aufgrund
[weiterlesen ...]



Cloud Computing und IT-Sicherheit: Was Cloud-Provider-Zertifikate wert sind

18. Januar 2012 | Von
Cloud Computing und IT-Sicherheit: Was Cloud-Provider-Zertifikate wert sind

Sicherheits-Zertifikate für die Cloud: Schmuckes Beiwerk oder harter Faktor Cloud Computing ist Vertrauenssache. Denn der Nutzer von Cloud-Services macht dem Provider einen Teil seines Tafelsilbers zugänglich: Geschäftsinformationen sowie Kunden- und Finanzdaten. Deshalb ist es unabdingbar, dass ein Cloud-Service-Provider belegen kann, dass die Qualität und Sicherheit seiner Dienstleistungen höchste Anforderungen erfüllen. Zertifizierungen wie ISO 27001 und
[weiterlesen ...]



Bitkom-Branchenindex: Dank Cloud wie ein Yak

12. Dezember 2011 | Von
Bitkom-Branchenindex: Dank Cloud wie ein Yak

Der Dax – beim Lesen oder Hören von Wirtschaftsschlagzeilen könnte man manchmal meinen, es handle sich hierbei um ein possierliches Tierchen, das je nach Lust und Laune mal dieses oder jenes anstellt: Es „springt“ über „Punktemarken“, „klettert nach oben“, „schießt nach unten“, „dreht sich um 180 Grad“. Trotz dieser vielen Bewegung nimmt es nicht nur
[weiterlesen ...]



Seite 2 von 41234