Beiträge zum Stichwort ‘ Bitkom ’

Cloud Computing, das Dschungelcamp-Syndrom und Google

10. September 2013 | Von
Cloud Computing, das Dschungelcamp-Syndrom und Google

Cloud Computing – alle finden‘s toll, keiner gibt’s zu? Haben Sie schon mal „Dschungelcamp“ geschaut? Bisher gab es ja sieben Staffeln, und mindestens eine davon haben Sie doch bestimmt verfolgt, oder? Sie sagen: „natürlich nicht!“? Damit befinden Sie sich in guter Gesellschaft. So schreibt zumindest die BILD über die siebte Staffel, die Anfang dieses Jahres
[weiterlesen …]



Cloud: Sorgen um Datensicherheit

9. Juli 2013 | Von
Cloud: Sorgen um Datensicherheit

Cloud-Sorgen in Deutschland geringer als in Brasilien Kennen Sie den 1948 erschienenen Klassiker von Dale Carnegie „Sorge dich nicht – lebe! Die Kunst, zu einem von Ängsten und Aufregungen befreiten Leben zu finden“? Das inzwischen weltweit x-Millionen Mal verkaufte Buch soll unter anderem helfen „sich das Sorgen abzugewöhnen, ehe es einen zugrunde richtet“. Doch offenbar
[weiterlesen …]



Das Cloud-Datensicherheits-Paradoxon

28. Mai 2013 | Von
Das Cloud-Datensicherheits-Paradoxon

Paradoxes Cloud-Studienergebnis „Dieser Satz ist falsch.“ So lautet das bekannte Lügner-Paradoxon des Eubulides von Milet. Wenn der Satz des griechischen Philosophen falsch ist, dann ist er eben nicht falsch. Und wenn er nicht falsch ist, dann ist er falsch. Oder wie? Ähm, um zu erläutern, was ein Paradoxon ist, müssen wir uns nicht unbedingt mit
[weiterlesen …]



Die Cloud: Definitionssache

8. Mai 2013 | Von
Die Cloud: Definitionssache

Cloud-Einsatz in Deutschland: 5, 34 oder 80 Prozent? Wer hätte das gedacht: Die Kölner sind ganz schön unzufrieden?! Mit einer Durchschnittszufriedenheit von nur 72,8 Prozent bildet Köln im Städtevergleich fast das Schlusslicht. Noch unzufriedener sind mit 68,5 Prozent nur noch die Bürger von Essen. Auf Platz eins der Zufriedenheitsskala steht Hamburg mit 84,4 Prozent –
[weiterlesen …]



Cloud Computing ist Vertrauenssache

19. April 2013 | Von
Cloud Computing ist Vertrauenssache

  A und O für Cloud Computing: Vertrauen Die CeBIT 2013 ist schon seit vielen Wochen Geschichte, nicht jedoch ihr Leitmotto „Shareconomy“. Denn hier geht es nicht nur um einen Trend, sondern eine neue Lebenseinstellung, wie zum Beispiel das Ergebnis einer aktuellen Bitkom-Umfrage zeigt. „Demnach ist es für 97 Prozent aller 14- bis 29-Jährigen bereits
[weiterlesen …]



Pilgerfahrt zur CeBIT für Erkenntnisse zu Cloud & Co.

1. März 2013 | Von
Pilgerfahrt zur CeBIT für Erkenntnisse zu Cloud & Co.

Pilgerziel im Frühjahr 2013: CeBIT in Hannover! Pilgern liegt (immer noch) voll im Trend. Zwar steigen die Zahlen der deutschen Pilger nicht mehr jedes Jahr um über 70 Prozent, so wie 2007, nachdem 2006 der Bestseller von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg“ erschienen war. Bis Ende 2007 hat
[weiterlesen …]



Cloud und Bandscheiben-OP – in jedem (Vor-)Fall besser als alles andere?

19. November 2012 | Von
Cloud und Bandscheiben-OP – in jedem (Vor-)Fall besser als alles andere?

Cloud – nicht immer die Ultima Ratio. Wer ein Bandscheibenleiden hat, der sollte sich die Vita des Orthopäden seiner Wahl genau ansehen, bevor er sich vertrauensvoll an ihn wendet (immer mehr Ärzte hängen ja ihren Werdegang ins Web). Steht dort irgendwo das Wort „Chirurgie“, dann ist die Diagnose vorhersehrbar: Es wird eine Bandscheibenoperation empfohlen. Andernfalls
[weiterlesen …]



Stromfresser Cloud Computing?

16. Oktober 2012 | Von
Stromfresser Cloud Computing?

Der Zugriff auf Daten und Applikationen in weltweit verstreuten Cloud-Rechenzentren braucht so richtig viel Saft. Nach Schätzungen des Bitkom schluckte Cloud Computing im vergangenen Jahr „9,7 Terrawattstunden [= 9.700.000.000 Kilowattstunden]“, also „so viel Energie wie vier Kohlekraftwerke erzeugen können.“ Wenn der Strom für Cloud Computing wenigstens aus „grüner Energie“ käme, also Sonne, Wind und Wasser! Greenpeace hat jedoch in seinem Report „How clean is your cloud“ herausgefunden, dass vor allem Apple, Amazon und Microsoft auf billigeren Kohle- und Atomstrom für ihre Rechenzentren setzen – und deshalb die Initiative „Clean your Cloud – Grüner Strom fürs Netz“ ins Leben gerufen…



Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

19. September 2012 | Von
Definitionssache: Private Cloud heißt nicht “Alles meins”

Eine Private-Cloud-Umgebung enthält die “Preziosen” eines Unternehmens, etwa wichtige Geschäftsunterlagen. Dennoch muss eine Private Cloud nicht zwangsläufig im firmeneigenen Data Center angesiedelt sein.  (Bild: Thorben Wengert /Pixelio.de) Über dasselbe sprechen, aber völlig unterschiedliche Dinge meinen. Diese kognitive Meisterleistung ist nicht nur bei Politikern zu beobachten. Sie tritt auch im Geschäftsleben auf und führt beispielsweise dazu,
[weiterlesen …]



Cloud Computing in Deutschland – positive Zukunft

30. August 2012 | Von
Cloud Computing in Deutschland – positive Zukunft

Deutscher Cloud-Markt braucht griechische Sonne Wer sich durch die aktuelle Griechenland-Krisenberichterstattung nicht abschrecken lässt und „das Land der Griechen mit der Seele suchend“ in Hellas oder auf einer der unzähligen Inseln drumherum unterwegs ist, wird feststellen: Das, was wir an Griechenland schätzen und lieben, ist noch vorhanden – Euro hin, Drachmen her: Zum einen die
[weiterlesen …]



Seite 2 von 512345