News
29. Juli 2014
AUTOR: Businesscloud.de
Cloud-Innovation

– Innovationsmotor Cloud Computing –

Der farbenblinde Künstler Neil Harbisson kann Farben zwar nicht sehen, mit Hilfe einer am Kopf befestigten Kamera und eines in den Schädel implantierten Chips aber hören. Seine Wahrnehmung hat sich seither komplett gewandelt: Prince Charles klingt ähnlich wie Nicole Kidman. Harbisson wählt seine Kleidung so, dass die Farbkombination angenehm und dem Anlass angemessen klingt. Und: Der Künstler träumt nicht nur in Farbe, er verfügt inzwischen auch über die «übersinnliche» Fähigkeit, Infrarot und ultraviolettes Licht wahrnehmen zu können. Einen so umfassenden Neuanstrich hat das Leben der meisten von uns durch die technologischen Neuerungen der letzten Jahre sicher nicht bekommen. Und doch überrascht der aktuelle „Innovationszyklus im Vergleich zu vorgehenden [durch…] seine Breite sowie das Tempo, mit dem sich die Auswirkungen vollziehen. So beobachten wir quasi zeitgleich bahnbrechende Innovationen und Durchbrüche im Zusammenhang mit Cloud Computing und Software-Dienstleistungen, dem Internet der Dinge, Smartphone- und internetbasiertem Handel sowie dem Aufkommen intelligenter Maschinen und Roboter.“ Der Datenwolke kommt dabei eine tragende Rolle zu: Professionelle IT-Ressourcen aus dem Internet helfen Unternehmen, sich ganz auf die Weiterentwicklung ihrer Produkte und internen Prozesse zu konzentrieren. Wie Software-as-a-Service zu einer deutlichen Verringerung der Komplexität führt, lesen Sie im „Cash.online“-Beitrag „Cloud Computing & Co.: Das Goldene Zeitalter“ …

– Geräte überflügeln Menschen bei der Vernetzung –

„Ein zweiter wesentlicher Trend ist das Internet der Dinge. In den vergangenen zwölf Jahren haben wir eine zunehmende Vernetzung der Menschen über das Internet beobachtet. Mittlerweile bewegen sich weltweit mehr als zwei Milliarden Menschen im World Wide Web.“ Zwei Milliarden Menschen? Das sind stolze 28 Prozent der Weltbevölkerung! Verglichen mit 50 Milliarden (!) Geräten, die bis 2020 online sein sollen, ist das aber eher »mager«. Denn auch wenn alle derzeit über 7,2 Milliarden Menschen bis in sechs Jahren online sein sollten, dann ist die Anzahl der vernetzten Dinge immer noch sage und schreibe um siebenmal höher! Das muss man sich mal vorstellen!?! Zu dieser unglaublichen Gerätevernetzungszahl trägt wohl unter anderem IBM bei: „Der IT-Riese IBM will mit einem neuen Firmenkundenprodukt namens ‚Internet of Things Cloud‘ (IoT Cloud) das Internet der Dinge zum Mainstream machen, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe“, wie Sie im „heise online“-Bericht „Das Internet der Dinge im Mainstream: Cloud trifft ‚Internet of Things‘“ nachlesen können

– Internet of Things: ein Thema für den CIO –

Sie sehen also: Am Internet of Things kommt man nicht vorbei, und schon gar nicht als IT-Chef, meint zumindest Crisp Research Analyst René Büst und empfiehlt: „CIOs sollten sich […] mit den aktuellen und zukünftigen Möglichkeiten auseinandersetzen und damit ihrem Unternehmen mit dem besten Rat zur Seite stehen, um von den Chancen zu profitieren, die das IoT bietet“. Welche (unbegrenzten) IoT-Einsatzmöglichkeiten es gibt, warum CIOs das Thema keinesfalls unterschätzen dürfen und worauf sie bei der IoT-Einführung achten sollten, lesen Sie im „clouduser.de“-Beitrag „Internet of Things: Der Einfluss auf den CIO“. Fazit: Auch hier geht es nicht ohne Cloud: „Neue agile Plattformen und massiv skalierbare Infrastrukturen“ sind gefragt. Denn „mit der stetig steigenden Menge, Variation und Geschwindigkeit mit welcher die Daten eintreffen, erreichen traditionelle Infrastrukturen schnell den Maximalpunkt ihrer möglichen Skalierbarkeit.“ Bleibt zu hoffen, dass Gamification, also die „Anreicherung von Geschäftssoftware mit Spielmechanismen“, – ein weiterer Trend im aktuellen Innovationsreigen – das eine oder andere Zuckerl auch für den CIO bereithält. Denn Gamification schafft nachhaltige Anreize und wirkt sich nach Erkenntnissen des „eco Trend Report 2020“ auch auf die Mitarbeitermotivation positiv aus. Lesen Sie dazu den „heise online“-Artikel: „Gamification macht sich im Alltag breit“

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 2. August 2016 – Der ERP-Spezialist proALPHA stellt die Cloud-Variante seines ERP-Systems ab sofort über die Hosted ... Weiterlesen
München/Köln, den 30. Juni 2016 – In der umfassendsten Analyse des deutschen Marktes für Cloud-Computing-Services im B2B-Bereich ... Weiterlesen
Köln, den 21. Juni 2016 – PIRONET macht Anwendern den Umstieg auf die neue Anwendungssuite SAP S/4HANA ab sofort besonders leicht: Kunden ... Weiterlesen
München/Köln, 19. April 2016 – Der IT-Konzern CANCOM hat einen neuartigen Marktplatz für Softwareanwendungen aus der Cloud ... Weiterlesen