Interviews
09. Juli 2010
AUTOR: Businesscloud.de

EuroCloud im Videointerview: Cloud Computing braucht eine Eurovision

Cloud Computing boomt - trotz immer wieder festgestellter Skepsis zumal im Mittelstand. Den Grund für dieses Skepsis sieht der Interverband eco im Mangel an Markttransparenz. Es fehlt nicht nur an technischen, sondern auch an Standards in Sachen Servicequalität und Vertragsgestaltung bei der IT aus der Wolke. Darum engagiert sich der Internetverband eco für gemeinsame Standards in Europa. Im Rahmen des europäischen Cloud-Computing-Verbands EuroCloud baut der eco die hiesige Dependance auf. Als erstes Projekt planen die Verantwortlichen ein Gütesiegel für Software-Dienste aus der Cloud. Das SaaS-Gütesiegel der Eurocloud Deutschland eco soll Anwendern Klarheit bieten im Dschungel der Angebote für Software as a Service sorgen. Ziel ist ein Qualitätsurteil nach dem Vorbild der Stiftung Warentest. Im Interview erklärt Direktor Andreas Weiss die Pläne des neue Verbands und verrät erste Details zum SaaS-Gütesiegel.

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 21. Februar 2017: Das Research- und Beratungsunternehmen Experton Group/ISG und der Cloud Provider Pironet starten zur CeBIT den ... Weiterlesen
Köln, den 7. Februar 2017: Motel One, eine der führenden Hotelgruppen im Budget Design Segment, hat seine Büroarbeitsplätze in ... Weiterlesen
Köln, den 12. Januar 2017: Ab sofort finden Unternehmen auf dem BusinessCloud Marketplace von Cancom/Pironet auch Angebote zu Infrastructure und ... Weiterlesen
Köln, den 15. Dezember 2016: Im heute veröffentlichten zweiten Teil des Cloud Vendor Benchmark 2016 der Experton Group wird Cancom/Pironet ... Weiterlesen