News
12. August 2014
AUTOR: Businesscloud.de
Cloud-Mittelstand

– Mittelstand: Hohes Cloud-Risiko-Bewusstsein –

Kaum zu glauben: „Schätzungen zufolge ersticken 100 bis 300 Deutsche jährlich an verschluckten Kuli-Teilen“. Fast ebenso unglaublich ist, dass das „Bewusstsein für IT-Sicherheit im Mittelstand rückläufig“ sein soll. „So nahmen die Schutzmaßnahmen für den sicheren E-Mail-Versand um sieben Prozentpunkte auf heute 43 Prozent ab, wie die Befragung der Initiative ‚Deutschland sicher im Netz‘ ergab.“ Dieser Erhebung zufolge sieht es auch mit dem Cloud-Einsatz von KMUs ziemlich mau aus: Nur knapp 22 Prozent sollen moderne Cloud-Dienste nutzen. „Ganze 70 Prozent von ihnen kennen allerdings die rechtlichen Rahmenbedingungen und nötigen Sicherheitsanforderungen gar nicht oder nur unvollständig.“ Allerdings bestünde nicht zuletzt durch die aktuelle Sicherheitsdebatte rund um die NSA-Affäre „ein hohes Bewusstsein für die Risiken“. Immerhin! Doch welche Möglichkeiten haben deutsche Mittelständler eigentlich, wenn sie in die Cloud und dort auf Nummer sicher gehen wollen? „Ein Vorschlag, der häufiger einmal in den Ring geworfen wird, ist die Schaffung einer deutschen oder europäischen – jedenfalls einer regionalen – Cloud.“ Ist das sinnvoll? Antworten dazu finden Sie im „IT-Mittelstand“-Bericht: „Wie sicher sind Unternehmensdaten in der Cloud für Mittelständler? Gilt in der Cloud US-Recht?“

– Rechtlich eindeutige Cloud-Daten-Zugriffs-Lage –

Die rechtliche Lage dazu ist eindeutig – zumindest für Jan-Peter Voß und Dr. Jörg Michael Voß, die für die auf IT-Recht spezialisierte Kanzlei „Avocado“ tätig sind: „Gehe es […] um den vieldiskutierten Zugriff der Sicherheitsbehörden der USA, sollte es sich um Anbieter handeln, die […] keine Konzernverbindungen in die USA besitzen, möglichst sogar keine Niederlassung oder kein Vermögen dort, sodass ein Zugriff von US-Behörden ausgeschlossen ist. Deutlicher, als die Juristen es hier formulieren, geht es kaum!“ Weitere Einschätzungen zum Thema Sicherheit der Daten in der Cloud lesen Sie im Interview von „IT-Mittelstand“ mit den beiden namensgleichen Cloud-Recht-Spezialisten, Titel „NSA-Affäre kam wenig überraschend“ – darin wird ebenfalls die Frage nach dem Sinn einer deutschen beziehungsweise europäischen Cloud aufgeworfen. Ausführlich mit diesem Thema beschäftigt sich auch der „Funkschau“-Artikel „Nationale Cloud: Ein deutsches Internet, ein Internet nur für Deutschland“, den wir Ihnen hiermit zur Lektüre empfehlen …

– Der Weg in die Cloud: Tipps und Empfehlungen –

Eines der Fazits des Funkschau-Beitrags lässt den deutschen Mittelstand in Sachen Cloud-Sicherheit Hoffnung schöpfen. So wird unter anderem resümiert, „dass ein nationales Internet zwar nur ein Wunschtraum, eine sichere Cloud-Infrastruktur auf nationaler Ebene aber durchaus realisierbar ist“ – mit einem umfassenden Sicherheitskonzept und dem Bewusstsein, dass oft das „Hauptproblem zwischen Stuhl und Tastatur sitzt“ 🙂 Ebenso wichtig für eine sichere (und zahlreiche Vorteile bringende) Auslagerung der Daten in die Cloud ist ein durchdachtes Migrationskonzept. Wie ein Umzug in die Cloud gelingt, lesen Sie detailliert zum Beispiel im „Funkschau“-Bericht „Cloud-Migration: Mit dem Umzugskarton in die Cloud“. Viele weitere hilfreiche Tipps zum Umzug von Daten, Anwendungen und Services in die Wolke finden Sie auf der Tecchannel-Website im Menü „Der Weg in die Cloud“ – mit praxisnahen Empfehlungen, einer Sammlung von Videos zu den Fokusthemen Sicherheit und Datenschutz sowie vielen Beispielen aus der „Cloud-Praxis“ – klicken Sie doch einfach mal rein!

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 2. August 2016 – Der ERP-Spezialist proALPHA stellt die Cloud-Variante seines ERP-Systems ab sofort über die Hosted ... Weiterlesen
München/Köln, den 30. Juni 2016 – In der umfassendsten Analyse des deutschen Marktes für Cloud-Computing-Services im B2B-Bereich ... Weiterlesen
Köln, den 21. Juni 2016 – PIRONET macht Anwendern den Umstieg auf die neue Anwendungssuite SAP S/4HANA ab sofort besonders leicht: Kunden ... Weiterlesen
München/Köln, 19. April 2016 – Der IT-Konzern CANCOM hat einen neuartigen Marktplatz für Softwareanwendungen aus der Cloud ... Weiterlesen