News
17. Juli 2012
AUTOR: Businesscloud.de

Fliegt in der Cloud auf Sicht: Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen. Bild: Wikipedia, Laurence Chaperon

Wolkiges über die Cloud

Ein Spezialist ist ein Mensch, der von immer weniger immer mehr weiß, bis er von nichts alles weiß. Ein Generalist ist dagegen jemand, der von immer mehr immer weniger weiß, bis er nichts von allem weiß. Nun, bekanntermaßen sind Politiker keine Spezialisten, sondern Generalisten. Und meistens kommen sie mit dem „Nichts-von-allem-Wissen“ auch nicht schlecht über die Runden – schließlich werden sie ja von einem Expertenteam in den Themen, in denen sie sich auskennen sollten, jeweils entsprechend „aufgeschlaut“. Was in der Regel ganz gut klappt. Aber nicht immer. Dann kommt das Nichtwissen ans Licht und Fremdschämen ist angesagt. Lesen Sie in diesem Sinne, was Ursula von der Leyen auf der Konferenz DLDwomen zu Cloud Computing gesagt hat. Als Cloud-Generalistin stellt sie fest: „Cloud-Arbeiter stehen ständig im Wettbewerb miteinander und unter dem ständigen Druck, sich immer wieder neu bewerben zu müssen“. Ähm? Was Frau Dr. von der Leyen noch so alles Wolkiges gesagt hat, verrät Ihnen der „Welt Online“-Bericht „Arbeitsministerin warnt vor Risiken der ‚Cloud’“

Spott über Lai(ey)en-Cloud-Worte

Für die Generalisten unter Ihnen sei gesagt, dass „DLDwomen“ der weibliche Ableger der „Digital Life Design“-Konferenz ist, die Verleger Hubert Burda 2005 ins Leben gerufen hat. Die „normale“ DLD findet immer zu Jahresbeginn statt und soll jeweils die aktuellen Trends der digitalen Welt aufzeigen. Auf der diesjährigen Veranstaltung vom 22. bis 24. Januar kam Cloud Computing offenbar zu kurz beziehungsweise nicht vor, weshalb sich unsere Bundesarbeitsministerin wohl bemüßigt sah, dieses wichtige Thema explizit anzusprechen. Wenigstens das sollte man ihr zugutehalten! Doch, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.“ Mit Letzterem überzieht „Enterprise CIO Forum“-Chef Dietmar Müller die arme Ursula in seinem Blogbeitrag „Von der Leyen warnt vor Cloud Computing“. Allerdings fragt er abschließend freundlicherweise selbstkritisch: „Bin ich zu ungerecht zur Ministerin? Oder glauben Sie auch, dass mancher Politiker bitte nicht zu allem seinen Senf abgeben sollte? Sagen Sie mir Ihre Meinung!“ Nun, lieber Dietmar Müller, auch wir sind freundlich. Daher zitieren wir Boethius mit „Si tacuisses, philosophus mansisses“ – und nicht Dieter Nuhr … 🙂

Cloud Computing Buch als Geschenk

Den Spruch von Dieter Nuhr gibt’s übrigens auch als T-Shirt – vielleicht ein nettes Wichtelpräsent für Ihren Kollegen? So, jetzt ist aber Schluss! Nein, natürlich sollen Sie keine solchen Gemeinheiten verschenken. Schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe! Über Geschenke sollte Sie sich aber durchaus bereits jetzt den Kopf zerbrechen, damit Sie nicht (wieder) am Vormittag des Heiligen Abend panisch durch die Geschäfte hetzen. Wie wäre es hier mit einem Buch? Gerade frisch ist ein neuer Band von „Cloud Services Made in Germany“ herausgekommen – einer von der AppSphere AG 2010 ins Leben gerufenen Initiative. Neben Band 1 „Initiative Cloud Services Made in Germany im Gespräch“ gibt es jetzt auch Band 2 „Cloud Services Made in Germany in der Praxis“. Mehr über den Inhalt des neuen Cloud Computing-Werkes finden Sie im „SaaS-Forum“-Artikel „Cloud Services Made in Germany in der Praxis: Zweiter Band der Schriftenreihe erscheinen [sic!]“. Praktischerweise gibt es die Cloud Computing-Lektüre kostenfrei zum Download – also einfach ausdrucken, Schleife drumrum machen und fertig ist das Weihnachtsgeschenk. Hm, man könnte freilich das Cloud-Buchpäckchen auch nach Berlin senden, denn die nächste Cloud-Rede kommt bestimmt …

Seite teilen

Must Reads von anderen Tech-Seiten
silicon.de: Safe-Harbor-Nachfolger – EU-Datenschützer verlangen Nachbesserungen Weiterlesen

 

CANCOM.info: Drei Gründe für die Hybrid Cloud – Das leistet der Cloud-Mix in Unternehmen Weiterlesen

 

Scope Online: Cloud Computing in der Produktion – Drei Mythen über Business Cloud-Lösungen  Weiterlesen

Pressemitteilungen

Köln, den 22. November 2016 – Die EASY SOFTWARE AG, einer der führenden Anbieter für elektronische Archivierung, ... Weiterlesen
Köln, den 2. August 2016 – Der ERP-Spezialist proALPHA stellt die Cloud-Variante seines ERP-Systems ab sofort über die Hosted ... Weiterlesen
München/Köln, den 30. Juni 2016 – In der umfassendsten Analyse des deutschen Marktes für Cloud-Computing-Services im B2B-Bereich ... Weiterlesen
Köln, den 21. Juni 2016 – PIRONET macht Anwendern den Umstieg auf die neue Anwendungssuite SAP S/4HANA ab sofort besonders leicht: Kunden ... Weiterlesen